Schreinerei Jung & Krieger
Der Richtige Holzweg!

Title: Garderoben
Untertitel:

 

 

 

 

Die Garderobe, hier soll man ablegen, hin hängen, aufhängen, weg legen eben die Last der schweren Jacke mit all dem Wetter das in ihr steckt an den Haken hängen. Die Mäntel und Jacken, Schals und Tücher, Mützen und Kappen sollen trocknen können, und schnell erreichbar sein. Beides sind Gründe für eine offene Garderobe. Auch kleinere Gegenstände wie Handy, Geldbörse oder Schlüsselbund sollen hier einen Platz finden, also werden kleine Fächer oder Schubkästen benötigt.Nicht alle Kleidungsstücke sind so ansehnlich, dass man sie gerne zeigt und manchmal muß es einfach schnell gehn beim Weghängen, da bleibt die Ordnung schon mal auf der Strecke. Dies sind Gründe für eine geschlossene Garderobe. Machbar ist natürlich beides und mit genügend Platz sogar gleichzeitig. Auf unserer Seite zeigen wir Ihnen ein paar unserer Ideen und es werden sicher mehr.

 

 

 

 

 

 

Borde aus Eiche mit Edelstahl und mattem Weiß



schwarzes Holz, weißes Glas



Hochglanz und mattes Holz



zwei Farben viele Funktionen



ein Ensemble




Lack und edles Palisander


Kleiderstange, Ablage und Schubkästen




Eiche und Edelstahl

Spiegel, Schuhschrank und Kleiderstange




Buche furniert und Weißlack

Platz für Mäntel und Jacken und viel Licht




Lackierte Flächen und Licht

links und rechts Stangen, in der Mitte Schuhe




Schiebetüren aus Alu mit Glasfüllung

Garderobenhaken und großer Schrank




Nussbaum furniert und Glas satiniert

Gut gerahmt




Eichefurnier und großer Spiegel


Zurück zur regulären Seite...